Für die Ureinwohner Amerikas war der Kürbis zusammen mit Mais und Bohnen seit jeher ein "Mittel zum Überleben". Sie nutzten alles, was diese Riesenbeere bot: Blätter, Samen, Schale und etwas später auch das Fruchtfleisch, das anfangs noch zu viele bitterstoffe enthielt. Auf heimischen Tischen ist der heutige Gemüsekürbis dagegen ein vergleichsweise junges Gemüse. Wir haben längst nicht alles entdeckt, was in dem Kürbis steckt, der in China auch "Kaiser des Gartens" genannt wird. Nicht nur im kulinarischen Bereich haben Kürbisse einiges zu bieten. Gesundheit pur steckt in den leuchtend bunten Herbstfrüchten. Das Fruchtfleisch bietet einen Rundumschutz für unsere Körperzellen und rüstet uns so für den Winter. Das Öl der Samen sorgt für Schöheit von innen und außen.

Vergleiche: Deutscher Verein Für Gesundheitspflege e.V; "Der Natur auf der Spur - Heilpflanzen neu entdecken" S. 153 ff.

Natürlich Glücklich

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen